News

CHORWERK RUHR veröffentlicht CD „Abendlob und Morgenglanz“

Ab sofort können Sie mit CHORWERK RUHR und Chefdirigent Florian Helgath in Sergej Rachmaninows Klangpracht baden und sich die Ganznächtliche Vigil op. 37 – in Erinnerung an die Ruhrtriennale-Konzerte im letzten Sommer auf Zeche Zollern – noch einmal quasi auf der Zunge zergehen lassen. In einzigartiger Weise hat Rachmaninow darin die Tradition der russisch-orthodoxen Kirchenmusik …

Open Call: Statist:innen für „Abendzauber“ gesucht

Abendzauber, die mehrstündige Produktion der Ruhrtriennale 2024 mit CHORWERK RUHR ist als begehbare Musikinstallation angelegt. In der Regie von Krystian Lada ertönen die Chorwerke von Anton Bruckner in Kombination mit Songs von Björk, gesungen von CHORWERK RUHR. Für die Inszenierung werden 12 Statist:innen mit performativen Skills gesucht, die auf den verschiedenen Ebenen in der beeindruckenden …

Assistent:in für das CHORWERK RUHR (20 Std./Woche) gesucht!

Zur Unterstützung suchen wir zum 15.07. oder nach Absprache eine motivierte und versierte studentische Aushilfe mit einem ausgeprägten Interesse für die Vokalmusik. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.01.2025 befristet. Zu den Aufgaben gehören unter anderem neben dem Bestellen von Aufführungsmaterial, der Betreuung des Notenarchivs sowie des Infosstandes bei Veranstaltungen auch die redaktionelle Mitarbeit von …

Newsarchiv

KULTUR RUHR GMBH

Die Kultur Ruhr GmbH in ihrer heutigen Form entstand 2001 auf Anregungen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park (1989–1999). Sie zeichnet sich durch die Produktion und Vermittlung zeitgenössischer und spartenübergreifender Kunst in der gesamten Kulturmetropole Ruhr aus.

Die Kultur Ruhr GmbH besteht derzeit aus vier eigenständigen Programmsäulen: Die Ruhrtriennale, Chorwerk Ruhr, die Tanzlandschaft Ruhr und Urbane Künste Ruhr. Mit dem jüngsten Programmbereich Urbane Künste Ruhr, seit Ende 2011, knüpft die Kultur Ruhr GmbH an die Schlüsselerfahrungen der Kulturhauptstadt RUHR.2010 an. Für jede Säule der Kultur Ruhr GmbH wird eine eigene künstlerische Leitung bestellt. Somit erhält jeder Bereich eine inhaltliche Eigenständigkeit, die auch nach außen sichtbar wird. Ruhrtriennale-Intendant Ivo van Hove ist gleichzeitig für die Spielzeiten 2024-2026 einer der Geschäftsführer:innen der gesamten GmbH. Urbane Künste Ruhr, Chorwerk Ruhr und PACT Zollverein im Rahmen von Tanzlandschaft Ruhr tragen zur Ruhrtriennale mit künstlerischen Projekten bei.

Weitere Informationen zu den Programmbereichen der Kultur Ruhr GmbH finden Sie auf den folgenden Seiten:

Ruhrtriennale – Ivo Van Hove, Intendant
www.ruhrtriennale.de

PACT Zollverein – Stefan Hilterhaus, Künstlerischer Leiter
www.pact-zollverein.de

CHORWERK RUHR – Florian Helgath, Künstlerischer Leiter
www.chorwerkruhr.de

Urbane Künste Ruhr – Britta Peters, Künstlerische Leiterin
www.urbanekuensteruhr.de

Geschäftsführung
Ivo Van Hove, Dr. Vera Battis-Reese

Aufsichtsratsvorsitzende
Ina Brandes

Stellvertreter:innen
Dr. Hildegard Kaluza
Prof. Dr. Norbert Lammert

Torsten Ehlert, Karola Geiß-Netthöfel, Felix Haltt, Dr. Michael Henze, Josef Hovenjürgen, Peter Krause, Peter Landmann, Christiane Moos, Svenja Noltemeyer, Jörg Obereiner, Monika Simshäuser, Norbert Stüttgen, Dr. Christian von Kraack

Kontakt

Kultur Ruhr GmbH
Gerard-Mortier-Platz 1
44793 Bochum

Telefon 0234 – 97 48 33 – 00
Telefax 0234 – 97 48 33 – 09

Ansprechpartner

CHORMANAGEMENT & PROJEKTLEITUNG
Ariane Stern
Telefon 0234 – 97 48 33 – 14
E-Mail

PROJEKTKOORDINATION
Martina Ossoble
Telefon 0234 – 97 48 33 – 15
E-Mail

PROJEKTMANAGEMENT
Marcus Fuchs
Telefon 0234 – 97 48 33 – 16
E-Mail

Anna Zirr
Telefon 0234 – 97 48 33 – 16
E-Mail

PROJEKTASSISTENZ
Gesa Eichhorn
Telefon 0234 – 97 48 33 – 80
E-Mail

AUSZUBILDENDE
Luisa Bergmann
Telefon 0151 – 724 15 015
E-Mail

Netiquette

Die Netiquette dient als Leitfaden für eine konstruktive Kommunikation auf unseren Social Media Plattformen. Sie soll eine Grundlage schaffen für einen fairen und respektvollen Umgang miteinander und damit eine für alle bereichernde Diskussion ermöglichen:

Netiquette für die Social-Media-Auftritte von Chorwerk Ruhr (PDF)