News

CHORWERK RUHR mit „festspielreifer Aufführung“ von Felix Mendelssohn Bartholdys Elias

Ursprünglich bereits für 2020 geplant, konnte das Elias-Oratorium von Felix Mendelssohn Bartholdy am 9. und 10. September 2021 nun im Rahmen der Ruhrtriennale aufgeführt werden. „Treffsichere Tempi, feine dynamische Abstufungen, eine klangschöne Tonbildung und lebendige Phrasierung, die perfekt ausgesteuerte Balance zwischen Orchester und Chor, ein absolut homogenes Solistenquartett, ein entfetteter Gesamtklang ohne historisierende Übertreibungen, sicheres …

Händels ESTHER in der Kölner Philharmonie

Gemeinsam mit Concerto Köln und erstklassigen Solist*innen unter der Leitung von Shalev Ad-El sang CHORWERK RUHR beim early Music Festival Köln Händels Oratorium „Esther“ in der Kölner Philharmonie und durfte damit endlich wieder vor Publikum auftreten. Einen Video-Mitschnitt von dem Auftritt können Sie sich hier anschauen: Georg Friedrich Händel (1685 – 1789) Esther HWV 50 …

CHORWERK RUHR beschließt geistlichen Konzertabend mit Duruflé-Requiem

Nach dem Geistlichen Lied op. 30 von Johannes Brahms und dem Notre Père op. 14 von Maurice Duruflé, veröffentlicht CHORWERK RUHR wir mit dem Requiem op. 9 nun das Hauptwerk dieses geistlichen Konzertabends. Die Aufnahme des Werks von Orgelvirtuose und Komponist Maurice Duruflé für Solistinnen und Solisten, Chor und Orgel entstand ebenfalls in der Philharmonie …

Newsarchiv

KULTUR RUHR GMBH

Die Kultur Ruhr GmbH in ihrer heutigen Form entstand 2001 auf Anregungen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park (1989–1999). Sie zeichnet sich durch die Produktion und Vermittlung zeitgenössischer und spartenübergreifender Kunst in der gesamten Kulturmetropole Ruhr aus.

Die Kultur Ruhr GmbH besteht derzeit aus vier eigenständigen Programmsäulen: Die Ruhrtriennale, das Chorwerk Ruhr, die Tanzlandschaft Ruhr und Urbane Künste Ruhr. Mit dem jüngsten Programmbereich Urbane Künste Ruhr, seit Ende 2011, knüpft die Kultur Ruhr GmbH an die Schlüsselerfahrungen der Kulturhauptstadt RUHR.2010 an. Für jede Säule der Kultur Ruhr GmbH wird eine eigene künstlerische Leitung bestellt. Somit erhält jeder Bereich eine inhaltliche Eigenständigkeit, die auch nach außen sichtbar wird. Ruhrtriennale-Intendantin Barbara Frey ist gleichzeitig für die Spielzeiten 2021–2023 eine der Geschäftsführerinnen der gesamten GmbH. Urbane Künste Ruhr, Chorwerk Ruhr und PACT Zollverein im Rahmen von Tanzlandschaft Ruhr tragen zur Ruhrtriennale mit künstlerischen Projekten bei.

Weitere Informationen zu den Programmbereichen der Kultur Ruhr GmbH finden Sie auf den folgenden Seiten:

Ruhrtriennale – Barbara Frey, Intendantin
www.ruhrtriennale.de

PACT Zollverein – Stefan Hilterhaus, Künstlerischer Leiter
www.pact-zollverein.de

CHORWERK RUHR – Florian Helgath, Künstlerischer Leiter
www.chorwerkruhr.de

Urbane Künste Ruhr – Britta Peters, Künstlerische Leiterin
www.urbanekuensteruhr.de

Geschäftsführung
Barbara Frey, Dr. Vera Battis-Reese

Aufsichtsratsvorsitzende
Isabel Pfeiffer-Poensgen

Stellvertreter
Dr. Hildegard Kaluza
Prof. Dr. Norbert Lammert

Dimitrios Axourgos, Karola Geiß-Netthöfel,
Felix Haltt, Gerhard Heilgenberg, Dr. Michael Henze,
Peter Landmann, Bettina Milz, Christiane Moos,
Svenja Noltemeyer, Jörg Obereiner,
Monika Simshäuser, Hans-Josef Vogel,
Dr. Christian von Kraack

Kontakt

Kultur Ruhr GmbH
Gerard-Mortier-Platz 1
44793 Bochum

Telefon 0234 – 97 48 33 – 00
Telefax 0234 – 97 48 33 – 09

Ansprechpartner

CHORMANAGER & PROJEKTLEITER
Jürgen Wagner
Telefon 0234 – 97 48 33 – 14
E-Mail

PROJEKTKOORDINATION
Martina Ossoble
Telefon 0234 – 97 48 33 – 15
E-Mail

PROJEKTMANAGER
Paul Heß
Telefon 0234 – 97 48 33 – 16
E-Mail

PROJEKTASSISTENZ
Katharina Härtling
Telefon 0234 – 97 48 33 – 80
E-Mail